Schuljahr 2022/23

Einschulung

23 kleine Füchse warteten gespannt auf das, was sie wohl in der Schule erwartete. Und die gesamte Schulgemeinschaft samt Eltern der Zweitklässler hatte keine Mühe gescheut, um ihnen einen herzlichen Empfang zu bereiten. „Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens", sagen alle zu Annette, der zukünftigen Erstklässlerin. Wer das wohl sein würde und wie er wohl aussah? Ann Strittmatter, die Klassenlehrerin der Viertklässlerzu hatte das Buch von Sabine Jörg gelungen zu einem kleinen Theaterstück umgeschrieben. Die Klasse setzte es gekonnt in Szene und alle verfolgten gespannt und amüsiert die Vor-stellungen der kleinen Annette. So entpuppte sich der geheimnisvolle Ernst letzendlich als ihr netter neuer Klassenkamerad.So stand einem unbeschwerten Schulstart nichts im Weg.Und dies wünschen wir auch allen neuen Erstklässlern und ihren Eltern.

Nach einem Anlautrap der Zweitklässler nahmen die Kinder der 3. Klasse die Neuen als Paten in Empfang und geleiteten sie in die Schule.

Neulinge an der Schule waren nicht nur die kleinen "Füchse", sondern auch deren Klasssenlehrerin, Eva Becker, die in diesem Schuljahr zum Kollegium dazugekommen war. Auch sie wurde von Schulleiterin D. Schack herzlich willkommen geheißen und bekam eine kleine Schultüte des Kolleguims.

Ebenfalls offiziell begrüßt wurden Frau Pysarieva  und Frau Molina, die die neu eingerichtete Vorbereitungsklasse an der Schule unterrichten. Und auch alle Kinder dieser Klasse bekameneine kleinen Schultüte zum Start.

Grundschule Höllstein

Schulstr. 11
Tel. 07627/2274
Fax. 07627/970615

Kernzeit Tel 07627/ 924962